| THG-Quote für E-Autos
THG-Quote für E-Autos2024-02-29T10:25:08+01:00

THG-Quote für E-Autos

Verdienen Sie bares Geld mit Ihrem Elektro­fahrzeug
– einfach jedes Jahr.

Mit Wunsch-Prämie für saubere Mobilität belohnt werden

Für Elektrofahrzeuge (markenunabhängig) fördert die Bundesregierung die Reduktion von CO₂ durch die sogenannte THG-Quote.

Autohaus Gruppe Seitz bietet – in Kooperation mit Elli, einer 100%ige Tochter des Volkswagen Konzerns – die Übernahme und den Verkauf Ihres CO₂-Zertifikats und Sie erhalten die Prämie Ihrer Wahl.

Sie behalten die Kontrolle über Ihr CO₂-Zertifikat

Als Halter eines Elektroautos stehen Ihnen Erlöse aufgrund der CO₂ Einsparungen des Fahrzeugs zu. Diese stammen aus Zahlungen der Mineralölkonzerne, die ihre CO₂-Emissionen ausgleichen müssen. Dazu kaufen sie unter anderem CO₂-Zertifikate. In Deutschland ist dies mit der sogenannten Treibhausgas (THG)-Quote geregelt. Durch uns können Sie daran teilhaben.

Wir regeln die komplette Abwicklung mit den Behörden für Sie.

Jetzt Prämien Sichern

So einfach geht’s:

  1. Wunschprämie auswählen
  2. Fahrzeugschein hochladen
  3. Persönliche Daten ergänzen
  4. Entspannt auf die Prämie freuen
  5. Innerhalb von 12 Wochen Ihre Prämie erhalten
Ihr E-Auto registrieren

Fragen und Antworten zur

THG-Quote

Die Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) schreibt seit 2015 Mineralölunternehmen Ziele zur Einsparung von CO2-Emissionen vor. Damit dient sie als gesetzliches Instrument zur Minderung von CO2-Ausstößen im Verkehrssektor und zur Erreichung der Klimaziele.

Elektroautobesitzerinnen und -besitzer können von der Quote profitieren, indem sie die eingesparten CO2-Emissionen ihres Fahrzeugs an Unternehmen verkaufen, die fossile Kraftstoffe in Verkehr bringen. So verdient Ihr Elektroauto für Sie Geld.

Die THG-Quote kann einmal pro Jahr vermarktet werden. Wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen, informieren Sie wir rechtzeitig, damit Sie auch im nächsten Jahr von Ihrer THG-Quote profitieren können. Bis dahin können Sie sich entspannt zurücklehnen.

Alle Fahrzeughalterinnen und -halter von rein batterieelektrischen Elektrofahrzeugen können ihre THG-Quote verkaufen. Elli übernimmt für Sie den Verkauf und die Vermarktung der Quote.

Wir ermöglichen Ihnen den Zugang zu den THG-Erlösen auf einfache Weise: Um Ihre jährliche E-Prämie zu erhalten, benötigen Sie lediglich ein Foto oder einen Scan Ihrer Fahrzeugbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) sowie wenige Minuten Zeit, um sich über das Anmeldeformular zu registrieren und Ihren Antrag online einzureichen. Die Vermarktung Ihrer THG-Quote wird von Elli (Volkswagen Group Charging GmbH) übernommen.

Nur wenn Sie Ihre Quote selbst verkaufen, können Sie von der Prämie profitieren. THG-Quoten, die von den privaten und gewerblichen Haltern nicht angemeldet werden, können von der Bundesregierung verkauft und als Einnahme in den Bundeshaushalt aufgenommen werden.

Jetzt Prämien Sichern