| include – Mietbedingungen Reisemobile
include – Mietbedingungen Reisemobile 2018-06-18T15:38:41+00:00

Versicherungsschutz

  • Vollkaskoschutz mit € 1.000,– Selbstbehalt pro Schadensfall
  • Teilkaskoselbstbehalt € 1.000,– Selbstbehalt pro Schadensfall

  • unbegrenzte Haftpflichtversicherung im Rahmen der AKB

Mindestalter

Mindestalter des Mieters und des Fahrers 21 Jahre. Führerscheinbesitz der Klasse III bzw. der deutschen Klasse B seit mindestens einem Jahr. Bitte beachten Sie, daß Fahrzeuge von mehr als 3,5 t Gesamtgewicht die Führerscheinklasse III erfordern.

Rückgabe der Fahrzeuge

Bitte überziehen Sie die Mietzeiten nicht!
Da die Einsätze der Wohnmobile genau geplant sind, bitten wir Sie, die Rückgabetermine genau einzuhalten. Werden die Mietzeiten überzogen, müssen wir leider pro angefangene Stunde € 25,00 in Rechnung stellen (maximal den Tagesmietpreis). Sollte uns durch die verspätete Rückgabe des Wohnmobils ein Schaden entstehen (z.B. Schadenersatzansprüche des nachfolgenden Mieters) so behalten wir uns vor, gegen Sie Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

Die Fahrzeuge werden innen und außen sauber übergeben und sind ebenso sauber zurückzugeben. Falls die Innenreinigung und / oder die Kassetten-Leerung der Toilette bei Rückgabe vom Vermieter ganz oder teilweise durchzuführen ist, werden für die Innenreinigung € 100,00 und für die Kassettenreinigung € 250,00 (falls erforderlich auch mehr) erhoben.

Zusätzliche Kosten

Service-Pauschale einmalig: € 90,– pro Vermietung.

Kraftstoff- und Betriebskosten gehen zu Lasten des Mieters. Die Fahrzeuge werden mit vollem Tank übergeben und sind wieder voll zurückzugeben. Einwegmieten sind nicht möglich. Die Saisonpreise werden entsprechend der Inanspruchnahme durch den Mieter berechnet.

Reservierungs-/Zahlungsbedingungen

Bei Reservierung ist innerhalb von 10 Tagen eine Mietpreis-Anzahlung von 10% (mindestens 3 Tagesmieten) des Gesamtmietpreises zu leisten. Bei Nichteinhaltung ist der Vermieter nicht mehr an die Reservierung gebunden. Der restliche Mietpreis ist bei Mietbeginn zu bezahlen. Bei kurzfristigen Buchungen wird der Mietpreis sofort fällig (weniger als 14 Tage zum Anmietdatum).

Auslandsfahrten

Auslandsfahrten innerhalb Europas sind möglich. Für außereuropäische Länder muß nach Rücksprache mit dem Vermieter ein spezieller Versicherungsschutz beantragt, sowie eine schriftliche Ausnahmegenehmigung erstellt werden. Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind verboten.